14. Winterschwimmfest des TV Wetzlar

Wettkampfbericht Wetzlar

 

Peer Möller, Yekai Yang, Viktoria Heigl und Paula Gronau waren die vier Schwimmer, die dieses Wochenende aus der LG I zum 14. Winterschwimmfest des TV Wetzlar gefahren sind.

 

Die 50m Bahn in Wetzlar ist eine der selteneren Gelegenheiten in Hessen auf der Langbahn Zeiten zu sammeln. Entsprechend motiviert gingen unsere vier Schwimmer/-innen an den Start. Besonders erfreulich ist, dass alle Schwimmer auf allen Strecken ihre bisherigen Bestzeiten unterbieten konnten.

 

Bereits am Samstag durften sich Peer Möller über 200m Rücken die silberne und Yakai Yang über 100m Freistil die goldene Medaille abholen.

 

Auch am Sonntag konnten die beiden in den offenen Wertungen (Jahrgang 2008 und älter) überzeugen. Bezogen auf seinen Jahrgang 2006 schwamm Peer Möller in 50m Rücken auf den erfolgreichen 3ten Rang, in der Gesamtwertung auf Rang 20.

 

 

Für Yakai Yang reichte es in der Gesamtwertung über 50m Schmetterling für den 8. Rang, bzw. die Bestzeit bezogen auf seinen Jahrgang 2005. Besonders stolz sind wir, dass Yakai mit der Zeit von 27,94 die Qualifikationszeit für die deutsche Jahrgangsmeisterschaft 2020 erreicht hat. Wir freuen uns sehr darauf ihn im Mai nächstes Jahr in Berlin schwimmen zu sehen.

 

 

Wir gratulieren zu dem Erfolg!