Internationaler Hoch-Taunus-Cup 2019 in Oberursel

Wettkampfbericht Oberursel

 

Am 19.10 und 20.10 fand in Oberursel der diesjährige internationale Hoch-Taunus-Cup statt. 385 Teilnehmer aus 18 Schwimmvereinen kämpften in 48 Wettbewerben um Medaillen und Podestplätze.  


 

Am Sonntag nahmen auch die Schwimmer/-innen aus der LG 3 und Einsteigergruppe, sowie der 2. Mannschaft des TV Langen teil. Hierbei absolvierten unsere 25 Sportler/-innen über 90 Starts.

 

Am Ende des Tages konnten wir mehr als 60 neue persönliche Bestzeiten notieren. Tolle Leistung aller Teilnehmer und eine schöne Bestätigung für die Trainier.

 

Ganz besonders möchten wir Phil Möller gratulieren. Mit einer Zeit von 0:59,75 hat er zum ersten Mal die Eine-Minute-Grenze in 100m Freistil knacken können.

 

Für einige unser Schwimmer waren es ihre ersten Wettkämpfe. Meric Mehmet Acar konnte sich in seiner Altersklasse gleich bei seinem ersten Start über 25m Rücken mit Silber belohnen.

 

Die Podest-Platzierungen in der Zusammenfassung:

Meric Mehmet Acar

1x 2.

Alexander Baensch

1x 2.

Jannes Knöß

1x 1., 2x 2.

Phil Möller

1x 2.

Janina Herisch

1x 3.

Sahra Johann

1x 2.

Amelie Rühl

3x 1., 1x 2.

Viktoria Schäfer  

1x 1.

Leana Schlegel

1x 3.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen!