Wettkampfberichte 2020

13. Helfmann–Cup 2020 in Frankfurt Höchst

Wettkampfbericht Frankfurt Höchst

 

Nachdem das Wettkampf-Jahr 2020 für die LG I bereits letztes Wochenende begonnen hat, ging es diesen Samstag, den 25.1. für die LG II beim Auftakt 2020 zum 13. Helfmann-Cup nach Frankfurt Höchst.

 

15 Vereine des Hessischen Schwimmverbandes und 7 weitere Vereine von Nachbar-Verbänden sorgten für ein sehr starkes Starterfeld. Für beide Tage waren in Summe gut 500 Teilnehmer gemeldet, alleine für den Samstag waren mehr als 1.100 Starts vorgesehen.


56. Internationale Schwimmfest in Darmstadt

Wettkampfbericht Darmstadt

 

Beim Wettkampf-Auftakt 2020 ging es für die LG I des TV 1862 Langen zum 56. Internationalen Schwimmfest um den Merck-Superpokal 2020 nach Darmstadt.

 

Am Wochenende vom 17. bis 19. Januar waren 37 Vereine, mit in Summe knapp 500 Teilnehmern und Teilnehmerinnen für gut 3.000 Starts gemeldet.


Deutsche Meisterschaften im Eisschwimmen

Bericht aus Veitsbronn

 

2x Silber im Eisschwimmen!

 

Eisschwimmen ist schon etwas ganz Besonderes! Beim Eisschwimmen dürfen die Sportler nur mit Badehose bzw. Badeanzug, Kappe und Brille ins eisige Becken. Das Wasser hatte in diesem Jahr bei den 6. offenen deutschen Meisterschaften eine Temperatur von 2,9° C - also ideale Wettkampfbedingungen. 

Wettkampfberichte 2019

Hessische Kurzbahnmeisterschaften 2019

Wettkampfbericht Frankfurt Höchst

 

 

Silber, Bronze und zwei neue Vereinsrekorde!

      

Xenia Friedrich und Phil Möller waren unserer beiden Schwimmer, die dieses Wochenende in den Hessischen Meisterschaften der Älteren auf der Kurzbahn in Frankfurt Höchst ins Wasser durften.


14. Winterschwimmfest des TV Wetzlar

Wettkampfbericht Wetzlar

 

Peer Möller, Yekai Yang, Viktoria Heigl und Paula Gronau waren die vier Schwimmer, die dieses Wochenende aus der LG I zum 14. Winterschwimmfest des TV Wetzlar gefahren sind.

 

Die 50m Bahn in Wetzlar ist eine der selteneren Gelegenheiten in Hessen auf der Langbahn Zeiten zu sammeln. Entsprechend motiviert gingen unsere vier Schwimmer/-innen an den Start. Besonders erfreulich ist, dass alle Schwimmer auf allen Strecken ihre bisherigen Bestzeiten unterbieten konnten.


Hessische Jahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn in Viernheim

Wettkampfbericht Viernheim

 

Leana Schlegel Jg 08, Peer Möller Jg 06 und Ye Kai Yang Jg 05 waren unsere drei Schwimmer/innen des TV Langen, die die notwendigen Pflichtzeiten für eine Teilnahme an den hessische Jahrgangs-Meisterschaften (Jahr.2007–2009 (weibl.) und 2005–2009 (männl.)) auf der Kurzbahn erfüllt haben und dieses Wochenende nach Viernheim gefahren sind, um dort mit Schwimmern/innen aus 44 anderen hessischen Vereinen in den Wettkampf zu treten.


Vereinsmeisterschaften unserer Einsteiger

Bericht von Annett Möller

 

Diesen Samstag (23.11.) standen die Vereinsmeister-schaften der Einsteiger auf dem Wettkampfprogramm.

 

Voller Aufregung trafen sich die 3 Gruppen aus unseren Einsteigerbereich. Jeder musste heute 50m absolvieren. Im Vorfeld konnten die Kids aus der SGJ, EG2 und EG1 sich

aussuchen, ob sie Brust, Rücken, Kraul oder jeweils 50m Beine in den genannten Lagen schwimmen wollten.

 

Insgesamt waren 29 junge Schwimmer vor Ort und für viele von Ihnen war es der erste Wettkampf. 


14. Frankfurter Nachwuchs-Pokalschwimmen

Wettkampfbericht Frankfurt

 

Auch in diesem Jahr war des Frankfurter Nachwuchs-Pokalschwimmen, der Schwimmgemeinschaft Frankfurt wieder gut besetzt.

 

11 Mannschaften des hessischen Schwimm-Verbandes, des Badischen Schwimm-Verband und des Südwestdeutschen Schwimm-Verbandes traten in 44 Wettbewerben um 31 Pokale und 876 Medaillen an.


25. Kreismeisterschaften des Kreises Offenbach

Wettkampfbericht Neu-Isenburg

 

Haben Meisterschaftswettkämpfe wirklich ihre eigenen Gesetze?

 

Nun auf jeden Fall wirkenden die Wettkämpfer und Wettkämpferinnen, die am Samstag (den 2.11.) zu den  25. Kreismeisterschaften nach Neu-Isenburg gefahren sind, doch ein klein wenig aufgeregter als sonst – Kein Wunder schließlich ging es nicht nur um die üblichen Medaillen, sondern um die Titel als Kreisjahrgangsmeister 2019, die in 32 Wettbewerben vergeben werden sollten. 


24. Frankfurter Pokalschwimmen

Wettkampfbericht Frankfurt

 

Am 26. und 27.10. fand das diesjährige Frankfurter Pokalschwimmen der Schwimmgemeinschaft Frankfurt (SGF) in Frankfurt Höchst statt.

 

Am Ende durfte unsere Mannschaft nach 75 Einzelstarts auf den 3ten Rang in der Mannschaftswertung sehr stolz sein. 13-mal Gold, 9-mal Silber und 4-mal Bronze konnten unsere Schwimmer und Schwimmerinnen mit nach Hause nehmen. 


Internationaler Hoch-Taunus-Cup 2019 in Oberursel

Wettkampfbericht Oberursel

 

Am 19.10 und 20.10 fand in Oberursel der diesjährige internationale Hoch-Taunus-Cup statt. 385 Teilnehmer aus 18 Schwimmvereinen kämpften in 48 Wettbewerben um Medaillen und Podestplätze.  


 

Am Sonntag nahmen auch die Schwimmer/-innen aus der LG 3 und Einsteigergruppe, sowie der 2. Mannschaft des TV Langen teil. Hierbei absolvierten unsere 25 Sportler/-innen über 90 Starts.


Dompfaff-Pokal Fulda 2019

Wettkampfbericht Fulda

 

Sechs Schwimmern aus der LG 1 haben sich dieses Wochenende am  12. und 13. Oktober bei zusammen 32 Starts mit Schwimmern aus 42 anderen Vereinen beim 31. Schwimmen um den Dompfaff-Pokal in Fulda messen können.

 



Einheitsschwimmen Hanau 2019

Wettkampfbericht Hanau

 

Eine kleine Gruppe von Schwimmern aus der LG2, LG3 und LG1 haben am Sonntag, den 13. Oktober am 16. Hanauer Einheitsschwimmen zum Tage der deutschen Einheit teilgenommen. 



Internationaler Swim-Cup Berlin 2019

Bericht von Annett Möller

 

Am 27.09.2019 fuhren Xenia Friedrich Jg. 2006, Viktoria Heigl Jg. 2005 und Peer Möller Jg. 2006 aus der LG1 nach Berlin zum diesjährigen Internationalem Swim-Cup.

 

Der Wettkampf war mit insgesamt 4500 Meldungen auf 2 Tage sehr stark besetzt. Aber die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin (SSE) ist wirklich groß und bot eine bärenstarke Stimmung.



Wettkampfauftakt in Eschborn mit unseren Nachwuchsgruppen

Bericht von Annett Möller

 

Mit nur 4 Wochen Training - seit der Sommerpause - fuhren Schwimmer aus den Leistungsgruppen 2 & 3, sowie der 2. Mannschaft und die jungen Einsteiger nach Eschborn zum diesjährigen Herbstpokal. 


Der Wettkampf hatte, mit mehr als 2.500 Startmeldungen, einen sehr hohen Zuspruch und somit auch viel Konkurrenz für unsere Schwimmer.