Vereinsmeisterschaften der jüngeren Schwimmer

Bericht von Heike Wernicke

 

Vor dem Start in die Weihnachtsferien fanden am 15. Dezember 2017 im Langener Schwimmbad früh morgens die Vereinsmeisterschaften der jüngeren Schwimmerinnen und Schwimmer (Jahrgänge 2011 bis 2007) statt.

 

Die Kids waren sehr aufgeregt – für viele war es das erste Mal Schwimmen unter Wettkampfbedingungen. Je nach Trainingsstand wurden 25m in Rücken- oder Freistilbeine bzw. ganzer Lage Freistil, Rücken oder Brust geschwommen.

 

Schnellster Junge war an diesem Tag Alexander Baensch (2007) über 25m Freistil mit 0:19,19, schnellstes Mädchen war Ariana Puscasu (2008) ebenfalls über 25m Freistil mit 0:22,62.

 

Am Ende konnten sich alle Kinder über Medaillen freuen - insgesamt wurden 25 Gold-, 11 Silber- und 3 Bronzemedaillen vergeben.

 

Vielen Dank an die Trainerinnen für Organisation und Durchführung der Vereinsmeisterschaften sowie an die Kampfrichter!

 

Es schwammen:

 

Jg. 2011

Neele Schlegel, Bennet Nagy, Valina Wenzel

 

Jg. 2010

Elisa Brune, Lena Hildenbeutel, Nadine Reents, Milena Karplak, Xenia Raisev, Franziska Baensch, Jonas Ballenberger, Hannah Gilliand, Alina Tibilus, Deniz Sen, Dan Leon Nguyen Ho

 

Jg. 2009

Roxana Schander, Jumana Bouanani, Julia Gronau, Yivili Kubilay, Henna Becker, Laura Cutic, Elea Hock, Marian Müller, Yannick Reisenberg, Lasse Seybold

 

Jg. 2008

Ariana Puscasu, Julian Dern, Greta Breidert, Andreas Galliard, Max Rudolph, Elena Hölz, Lena Klappauf, Melissa Klotz, Robert Lechner, Max Che Roth

 

Jg. 2007

Sophia Derr, Maxima Herzog, Carolin Korol, Daria Regmann, Alexander Baensch