2. Mannschaft startet auf der Langbahn beim 22. TSG Schwimmfest in Darmstadt

Bericht von Heike Wernicke

 

Am 26.03.2017 starteten 9 Schwimmerinnen und Schwimmer unserer 2. Mannschaft beim 22. TSG Schwimmfest im Darmstädter Nordbad. Für die 2. Mannschaft war es in diesem Jahr der erste Wettkampf auf der Langbahn (50m). Dem entsprechend hoch war die Motivation, die „alten“ Zeiten zu verbessern.

 

Persönliche Bestzeiten bei all ihren Starts erschwammen sich Leonie Marsch (Jg. 2005), Rebecca Rakestraw (Jg. 2005), Maxima Eichler (Jg. 2006) und Nila Mahler (Jg. 2001).

 

Bei fast allen Starts konnten sich auch Vivien Brune (Jg. 2004), Phil Möller (Jg. 2002), Ida Neubecker (Jg. 2002), Lara Wernicke (Jg. 2004) und Meike Wetzler (Jg. 2004) verbessern.

 

Die vielen Bestzeiten zeigen, dass Trainerin Fiona Motel es geschafft hat und weiter daran arbeiten kann, die neue 2. Mannschaft individuell zu fordern und weiter zu entwickeln.

 

Auch 8 Schwimmerinnen und Schwimmer der LG I nutzen den letzten Wettkampf auf der Langbahn vor den Osterferien und den am letzten Aprilwochenende stattfindenden süddeutschen Meisterschaften, um Qualifikationszeiten zu erschwimmen. Luisa Vorländer (Jg. 2004) qualifizierte sich zusätzlich zu den 100R in Heidelberg nun auch für die 200R und gewann in ihrer Altersgruppe Silber.

 

Aus der LG I starteten auch Laura Boll (Jg. 2003), Jorina Bolle (Jg. 2001), Angie Gölz Poppelreuter (Jg. 2004), Dana Grahnert (Jg. 2001), Leonie Laier (Lg. 2001), Hanna Wagner (Jg. 2003) und Jan Wetzler (Jg. 1998).