Süddeutsche Meisterschaften 2019

Bericht von Annett Vorländer 

 

Am ersten Maiwochenende starteten insgesamt 6 hoch motivierte Schwimmer/Innen des TV 1862 Langen e. V. bei den Süddeutschen Meisterschaften. Die jüngeren Jahrgänge reisten nach Wetzlar, die älteren Jahrgänge fuhren nach Freiburg. 

 

Den Auftakt schwamm Aliki Kostogiannis (50m Freistil) am Samstagvormittag. Gleich im ersten Wettkampf am Sonntagmorgen starteten Xenia Friedrich und Ye Kei Yang jeweils auf ihren Paradestrecken 50m Schmetterling. Zu guter Letzt hatte Peer Möller auf 200m Rücken seinen Wettkampf. Alle vier Schwimmer/Innen konnten mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein.

 

Parallel ging es für Laura Boll und Luisa Vorländer am Sonntagmorgen in Freiburg an den Start. Luisa Vorländer startete mit ihrer Lieblingsstrecke 100m Rücken. Auf der 50m Freistil Strecke musste sich Luisa gleich im ersten Lauf beweisen. Einige Läufe später ging es dann auch für Laura Boll an den Start. Auch Laura und Luisa konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

 

Herzlichen Glückwunsch!