Nikar Cup Heidelberg - Luisa Vorländer qualifiziert sich für die süddeutschen Meisterschaften

Die LG II mit Trainer Steffen Anthes
Die LG II mit Trainer Steffen Anthes

Bericht von Monika Laier

 

Der Start beim Nikar-Cup in Heidelberg am 19./20.03.17 verlief denkbar ungünstig, denn die ausrichtende Mannschaft des SV Nikar Heidelberg ließ alle pünktlichen Schwimmer buchstäblich im Regen stehen. Trotz starken Regens wurde das Schwimmbad erst zu Einlassbeginn geöffnet.

 

Bei insgesamt 94 Starts erschwammen sie 69 persönliche Bestzeiten und schafften einige Qualifikationszeiten für die Hessischen Meisterschaften. Erwähnenswert ist vor allem die großartige Zeit von 1:14,12 auf 100 Rücken, mit der sich die 13jährige Luisa Vorländer sogar für die Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt qualifizierte.

 

2 Goldmedaillen holte sich Lea Anthes (JG 2000) in ihrer Hauptlage in 100 und 200 Brust und sicherte sich sowohl damit als auch in 50 Schmetterling die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften in Wetzlar.

 

Eine Goldmedaille gewann außerdem Olivia Motel (JG 2005) in 50 Rücken mit 48,21. Silber gab es für Julia Gronau (JG 2009) in 50 Freistil mit tollen 1:06,69. Lara Mrozinski (JG 2006) wurde für ihre beachtlichen 1:20,84 in 100 Rücken mit einer Bronzemedaille belohnt, mit allen 4 Starts hat sie ihre super Ausgangszeiten für die Hessischen Meisterschaften noch einmal überboten. Auch Anna-Katharina Beermann (JG 2007) konnte stolz auf ihre Bronzemedaille für 53,32 in 50 Brust sein.

 

Da leider immer zwei Jahrgänge gemeinsam gewertet wurden gab es insgesamt weniger Platzierungen, sonst hätte es sicher noch viele weitere Medaillen gegeben. Bei allen ihren Starts konnten sich außerdem noch Peer Möller (JG 2006), Ye Kai Yang (JG 2005), Angie Gölz Poppelreuter (JG 2005), Chiara Gündogan (2006), Janina Herisch (JG 2005), Dana Grahnert (JG 2001), Alea Marie Pülicher (JG 2005), Luisa und Olivia persönlich verbessern.