47. Kinderbezirksvergleich der D-Jugend in Hessen am 10./11. Juni 2017

Bericht von Annett Möller

 

Einmal im Jahr lädt der hessische Schwimmverband zum Vergleich im Athletik- und Schwimmbereich der D-Jugend alle 4 Schwimmbezirke ein.

 

Im Vorfeld wurden vom TV Langen erneut Peer Möller und Lara Mrozinski nominiert, die mit Schwimmern vom DSW Darmstadt, der TSG Darmstadt und der SG Weiterstadt für den Bezirk Süd an den Start gingen. Die „Süd“-Schwimmer sind in diesem Jahr mit erhöhtem Druck zum Vergleich gefahren, da sie den Wanderpokal nach 2016 unbedingt erneut in den Süden heimbringen wollten.

 

Am Samstagnachmittag fanden die athletischen Übungen statt, wo viel Geschick, Ausdauer und Schnellkraft geprüft wurden. Wie in den vergangenen Jahren stellte sich schnell heraus, dass die Bezirke Mitte und Süd um den Sieg kämpfen würden.

 

Zum Ende des 1. Wettkampftages konnte der Bezirk Süd mit 20 Punkten Vorsprung ins Bett gehen.

 

Am Sonntagmorgen ging die Fahrt nach einem gemeinsamen Frühstück ins Freibad nach Gelnhausen. Bei Sonnenschein und ca. 25 Grad Wassertemperatur startete der Vergleich mit der 8x 50m Koordinationsstaffel mixed. Dort wurde ersichtlich, dass der Bezirk Süd in diesem Jahr sehr stark besetzt war, denn sie beendeten die Staffel mit 12 Sekunden Vorsprung vor den anderen Bezirken.

 

Anschließend wurden je 100m Brust, Rücken, Freistil und Schmetterling, 200m Lagen immer mit 2 weiblichen und männlichen Startern je Bezirk geschwommen sowie eine 6x 50m Freistilstaffel weiblich und männlich. Es kam immer wieder zu Duellen zwischen den Bezirken Süd und Mitte. Zwischendrin kam der Bezirk Mitte doch etwas dichter, so dass in der Abschlussstaffel 8x 50m Lagen mixed noch einmal die stärksten Schwimmer aus den jeweiligen Mannschaften an den Start gingen. Dort zeigten die Schwimmer aus Süd noch einmal wirklichen Teamgeist und schwammen gemeinsam zum Sieg. Somit stand das Ergebnis fest. Der Wanderpokal ging zurück in den Bezirk Süd, der Titel war verteidigt! Herzlichen Glückwunsch!

 

Es schwammen aus Jahrgang 2006:

Lara Mrozinski und Peer Möller - TV 1862 Langen,

Navina Edling und Melanie Konrad - TSG Darmstadt,

Lara Keunecke, Pauline Salomon, Finja Lang, Jacob Werner, Lutz Freytag und Leopold Heuberger - DSW Darmstadt

 

und aus Jahrgang 2007:

Maja Volz - SG Weiterstadt,

Raphael As, Luis Herr und Jan Landzettel - DSW Darmstadt