Ausschreibung 1. Nikolaus Vergleichswettkampf

Download
Ausschreibung Nikolaus Vergleichswettkampf 2021
2021-12-06-Langen-Au.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.9 KB
Download
DSV Datei
2021-12-06-Langen-Wk.dsv6
Text Dokument 2.6 KB

 

Besondere Wettkampfbestimmungen aufgrund von Corona-Bestimmungen

 

Die Durchführung der Wettkampfveranstaltung richtet sich nach den am 06.12.2021 am Wettkampfort geltenden Regelungen, insbesondere den dann gültigen Corona- Verordnungen des Landes Hessen. Diese können im Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Ausschreibung nicht mit Sicherheit vorausgesagt werden.

 

Bei der Veranstaltung gilt für alle Kampfrichter/ Trainer/ Betreuer/ Helfer die 2-G Regel (genesen+ geimpft). Für die Teilnehmer gilt bis im Alter von 18 Jahren 3-G (genesen, geimpft, getestet). Wobei das Testergebnis tagesaktuell sein muss. Es werden die hessischen Testhefte akzeptiert, wenn am Tag der Veranstaltung die Testung durchgeführt wurde.

 

Es gilt das Hygienekonzept der Stadt Langen, welches für den normalen Bäderbetrieb der Stadt Langen ausgeschrieben ist, da wir unterhalb der max. Auslastung liegen. Nachzulesen unter Bäder (langen.de). Mit Abgabe der Meldungen erklärt sich der meldende Verein mit den Hygienebestimmungen einverstanden und verpflichtet sich alle Punkte im Hygienekonzept einzuhalten.

 

Der Veranstalter behält sich deshalb Modifikationen dieser Ausschreibung vor. Diese werden jeweils zeitnah auf der Internetseite der Veranstaltung (www.tvlangen-schwimmen.de) veröffentlicht. Ergänzend werden die meldenden Vereine spätestens nach Eingang ihrer Meldungen über diese informiert. Gleiches gilt für etwaige Aktualisierungen bis zum und am Wettkampftag.

Möglich sind z.B. Beschränkungen der Teilnehmerzahlen, Abstands- und Hygieneregelungen, von den Teilnehmern und/oder Vereinen zu erfüllende Verpflichtungs- und Dokumentationsanforderungen, Regelungen zum Aufenthalt in der Wettkampfstätte oder dort geltende Nutzungseinschränkungen.

 

Eine Absage der Wettkampfveranstaltung ist nicht beabsichtigt; sie kann aber auch nicht ausgeschlossen werden.